HIV Test

RSS-Feed
  • Serologische Untersuchung

Die AIDS-Hilfe Wiesbaden bietet seit 2007 ein kostenfreies Testangebot in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Wiesbaden an. Jeden ersten Montag im Monat von 16:00 bis 19:00 ist die Beratungsstelle für alle Besucher_innen geöffnet, die anonym und kostenfrei einen HIV-Test machen möchten. Die Ergebnisabfrage erfolgt zwei Tage später anonym über das Gesundheitsamt Wiesbaden. Sie brauchen keine Terminabsprache und ihr Besuch wird vertraulich behandelt. Sollten Sie Fragen zum Test haben können Sie diese gerne vorab mit uns besprechen. Der serologische Test hat die höchstmögliche Sicherheit und ist ab 6 Monaten nach der Risikosituation aussagekräftig.

  • Schnelltest

Der Schnelltest wurde in der AIDS-Hilfe Wiesbaden eingeführt, um Personengruppen, die stark von HIV betroffen sind, schneller ein sicheres Ergebnis liefern zu können. Mit dem weiteren Vorteil, dass die Testung gemeinsam mit einer_m erfahrenen Berater_in durchgeführt wird, eingebettet in einen Beratungskontext

Der Schnelltest ist ebenso sicher, wie der serologische Test, leider ist seine optimale Aussagekraft erst 12 Wochen nach dem Risiko gegeben.

Der Test wird durch erfahrene Berater_innen und ehrenamtlich tätige Ärzte durchgeführt. Aufgrund dessen, dass die AIDS-Hilfe Wiesbaden den Test aus eigenen Mitteln finanziert, muss ein Unkostenbeitrag von 10,-€ geleistet werden. Auch der Schnelltest ist anonym und vertraulich, eine Terminabsprache vorab ist nicht notwendig.

  • ​Andere Testmöglichkeiten in Wiesbaden

Selbstverständlich gibt es neben dem Angebot der AIDS-Hilfe noch andere Angebote für eine HIV-Testung. Diese sind nicht immer anonym und kostenfrei, bitte achten Sie darauf. Auf HIV kann man sich bei Ärzten, Laboren und im städtischen Gesundheitsamt testen lassen. Letzteres entnehmen Sie bitte folgendem Link:

http://www.wiesbaden.de/vv/produkte/53/141010100000009590.php

Ebenso bietet die AIDS-Hilfe Wiesbaden wieder in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Wiesbaden den „klassischen“, bzw. serologischen HIV-Test (kostenlos) jeweils am ersten Montag im Monat (16:00 Uhr bis 19:00 Uhr) an.
Das Gesundheitsamt Wiesbaden in der Konradinerallee 11, Raum 1004, bietet neben dem HIV-Test (10,- €) zusätzlich die Möglichkeit eines Hepatitis B-Tests (10,- €) und eines Syphilis-Tests (5,-- (anonym) mittwochs von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr an. Hierfür ist keine Voranmeldung erforderlich.
Bei weiteren Fragen können Sie das Gesundheitsamt unter der 06 11 / 31 28 01 erreichen.

  • Heimtest

HIV-Tests kann man nicht nur im begleiteten Rahmen beim Arzt, in der AIDS-Hilfe oder im Gesundheitsamt machen. Wie viele anderen Tests ist es auch möglich sich einen HIV-Schnelltest nach Hause bestellen und die Testung abseits von Beratung und Fachpersonal durchführen. Wir als Fachstelle für HIV/AIDS sehen folgende Risiken in einem Heimtest für Sie als Nutzer_in:

·       Zum einen kann es, wie bei jedem Test sein, dass Ergebnisse nicht korrekt sind, sei es durch Handhabung oder Fabrikation.

·       Eine HIV-Infektion kann mit dem Heimtest erst 12 Wochen nach dem Risiko nachgewiesen werden. NICHT unmittelbar nach der Infektion! Der Heimtest eignet sich somit nicht als „Bettkantentest“ vor dem Sex.

·       Wenn Sie ein Ergebnis haben, dass nicht den Erwartungen entspricht haben Sie in der Situation keine professionellen Ansprechparter_innen neben sich sitzen, der Ihnen weiterhilft. Insbesondere bei einem positiven Ergebnis ist eine engmaschige Begleitung notwendig.

·       Das Ergebnis eines Heimtests muss, bei einem positiven Ergebnis, durch einen Bestätigungstest bewahrheitet werden. Diesen Bestätigungstest kann man käuflich nicht erwerben, es ist eine zusätzliche Blutabnahme notwendig.

Achten Sie bitte bei der Verwendung von HIV-Heimtests auf folgende Dinge:

Der Test sollte leicht in der Anwendung sein, die Beschreibung in einer Sprache, die Sie gut verstehen. Der Test sollte in Europa zugelassen und mit dem Prüfzeichen CE versehen sein.

Zudem möchten wir Ihnen folgende Angebote zum Gebrauch eines Heimtests machen:

Sie haben die Möglichkeit Ihren Heimtest in professioneller Begleitung in unserer Einrichtung zu machen. Wir assistieren gerne bei der Verwendung, bzw. stehen Ihnen für die Ergebnisbesprechung zur Verfügung. Selbstverständlich ist dieses Angebot kostenfrei, anonym und vertraulich. Wir begleiten Sie gerne zu einem Bestätigungstest, im Falle eines positiven Ergebnisses und besprechen mit Ihnen die möglichen Optionen mit einem Leben mit HIV. WICHTIG ist, der Heimtest kann falsch liegen. Zudem haben Menschen mit HIV heute eine normale Lebenserwartung und begrenzte Einschränkungen durch die tägliche medikamentöse Therapie. Zudem sind Menschen unter Therapie ab einen bestimmten Zeitpunkt nicht mehr infektiös.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für Anfragen zur Verfügung, falls Sie den Test bei sich zu Hause machen und Fragen zum Ergebnis haben. Wir verfügen außerdem über ein dichtes Netzwerk mit den HIV-Schwerpunktärzt_innen in und um Wiesbaden.   

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.